Sie befinden sich auf: Laden

Laden SALERO

Spendenannahme:

jeden 2. Samstag im Monat, 10 bis 12 Uhr (außer August)

 

Unser Laden liegt im Hintergebäude des SALERO in der Hauptstr. 113. Wir sammeln Spenden und bieten diese sehr günstig zum Verkauf an. Wir möchten gerne, dass die Ware wertgeschätzt wird und der Kauf demjenigen, der sie erwirbt, ein gutes, würdevolles Gefühl gibt. Wir denken, es ist im Sinne aller, wenn ungenutzte Gegenstände nicht weggeworfen  sondern weitergegeben werden und einen neuen Besitzer finden. 

Die Preise sind sehr niedrig, z.B. gibt es Geschirr und Kleidungsstücke ab 0,50 Euro, Schuhe kosten 3 Euro, ein Kinderwagen um die 10 Euro. 

Die Einnahmen, die wir erzielen, werden als Spenden auf unser Flüchtlingskonto eingezahlt. Sie werden beispielsweise verwendet für Fahrrad-Ersatzteile und Reparaturen, Deutschunterrichts-Bedarf,  ein Internetanschluss in unseren Räumen, Aktivitäten, die wir gemeinsam durchführen.

Die Bevölkerung von St. Leon-Rot unterstützt unsere Idee mit einer sehr großen Spendenbereitschaft, für die wir uns sehr herzlich bedanken möchten. Alle Bedürftige sind in unserem Laden herzlich willkommen.

Öffnungszeiten Laden SALERO, Hauptstr. 113: 
dienstags von 10 - 12 und 
donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr

Öffnungszeiten Möbellager, Halle am Bauhof
donnerstags 14 - 15 Uhr

Spendenannahme immer am 2.ten Samstag eines Monats (im Hof der ehemaligen Metzgerei Speckert, Hauptstr. 113).

 

Foto: Silvia Schau vom Arbeitskreis Spenden und Jutta Krebs-Haupenthal

 

Unser Laden - einmal genauer vorgestellt:

Was kann gespendet werden:
Saubere Kleidung, Haushaltswaren und Dinge, die man zum täglichen Leben braucht. Spenden die dringend gesucht werden, werden sofort zum Verkauf bereit gestellt. Spenden die wir nicht benötigen, geben wir an die BIWU nach Wiesloch, die sie wiederum an Menschen mit Berechtigungsschein sowie an Flüchtlinge abgibt. Kleidung die weder im LfA noch bei der BIWU untergebracht werden kann, geben wir an den Kolpingverein in St. Leon.

 

Wie und an wen verkaufen wir:
Wir verkaufen all Ihre Spenden zu einem symbolischen Preis, der zwischen 50 Cent und 2,00 € liegt. Für einen Kinderwagen, einen Laufstall oder hochwertige Elektrogeräte verlangen wir auch bei 5,00 bis 10,00 €.
Unsere Preise gelten für Flüchtlinge - die lernen müssen, mit ihrem finanziellen Rahmen auszukommen - und auch für einheimische Bedürftige.
Das Geld aus dem Verkauf kommt den Flüchtlingen in anderer Form wieder zugute (Deutschunterricht, Lehrmaterial, Fahrradreparaturen o.ä.).

Uns und den vielen Spendern gibt es ein gutes Gefühl und dient der Nachhaltigkeit, dass gut Erhaltenes nicht in die Tonne kommt sondern an diejenigen weitergegeben wird, die es benötigen.


An alle Spender, auf diesem Wege, ein herzliches Dankeschön
 

Zum Seitenanfang